LOGO_Hebamme_Golda_V2.png
 

Ich bin Hebamme aus Leidenschaft und betreue dich kompetent und einfühlsam in der Zeit der Schwangerschaft, der Geburtsvorbereitung und im Wochenbett. Dabei stelle ich deine natürlichen Stärken als Frau und Mutter, deine Gesundheitserhaltung und die Eltern-Kind-Beziehung ins Zentrum meiner Arbeit.

Schwangerenbetreuung_sw_edited_edited_ed
Geburtsvorbereitung_sw_edited_edited_edi
Wochenbettbetreuung_edited_edited.jpg
Stillberatung_sw_edited_edited_edited.jp
 
Schwangerenbetreuung_edited.jpg

schwangerenvorsorge

Als Hebamme bin ich dafür ausgebildet, eine physiologische Schwangerschaft zu begleiten. Bei einer Schwangerschaftskontrolle führe ich diverse Untersuchungen bei der Frau und beim Kind durch. Ich beurteile durch Tasten, Messen und Hören (Herztöne) das Wachstum und die Vitalität des Kindes. Bei der Schwangeren Frau kontrolliere ich den Urin, die Vitalzeichen und weitere körperliche Veränderungen. Es gibt immer genügend Raum, um auf persönliche Fragen einzugehen.

Mir liegt die Gesundheit der Frau sehr am Herzen. Daher lege ich bereits während der Schwangerschaftsbegleitung grossen Wert auf den Erhalt der physischen und mentalen Gesundheit.

Ich führe die Schwangerschaftskontrollen bei mir in der Praxis an der Gerberngasse 8 in der Solothurner Altstadt oder auf Wunsch auch zuhause im gewohnten Umfeld durch.

Schwangerschaftskontrollen bei der Hebamme werden von der Krankenkasse (Grundversicherung) übernommen.

 
Geburtsvorbereitung_edited.jpg

geburtsvorbereitung

Im vertrauten Rahmen zuhause oder in meiner Praaxis biete ich einen individuellen Geburtsvorbereitungs-Kurs an. Damit ist sichergestellt, dass wir genügend Zeit haben um auf eure persönlichen Fragen einzugehen. Folgende Themen sind fast immer Inhalt eines Geburtsvorbereitungskurses: präventive Massnahmen zur Gesundheitserhaltung der Frau, Körperarbeit, Ernährung, Geburtsbeginn und Phasen der Geburt, die Rolle des Partners / der Partnerin und evtl. die Wahl des Geburtsortes. Bei Mehrgebärenden werden oft auch frühere Geburtserlebnisse thematisiert.

Für einen Aufwand von eineinhalb Stunden verrechne ich 180.- (120 sfr./h). Von der Krankenkasse (Grundversicherung) wird ein Betrag von 150.- für einen Geburtsvorbereitungskurs übernommen.

 

wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung_f_edited.jpg

Das Wochenbett beginnt nach der Geburt und als Hebamme besuche ich euch in den ersten Tagen und Wochen nach der Geburt zuhause. Ich unterstütze Euch in dieser sensiblen Zeit.

Wie bei der Schwangerschaftsbegleitung, lege ich in der Wochenbettbetreuung grossen Wert auf deine Gesundheit. Alle Rückbildungs- und Heilungsprozesse, aber auch die Milchbildung benötigen viel Zeit und Ruhe. Je mehr Ruhe du dir nach der Geburt gönnst, desto kräftiger kannst du später wieder in den Alltag starten.

Auf jedem Wochenbettbesuch kontrolliere ich die Rückbildung der Gebärmutter, die Heilung einer Kaiserschnittnarbe oder einer Geburtsverletzung. Frühzeitige, präventive Massnahmen dazu führen zu einer rascheren Erholung.

Natürlich steht bei jedem Wochenbettbesuch auch dein(e) Kind(er), seine Entwicklung, seine Pflege und seine Ernährung im Fokus.

Jede Frau hat nach der Geburt während den ersten 56 Tagen das Recht auf eine Hebammenbetreuung. Die Krankenkasse (Grundversicherung) übernimmt 10 bis 16 Hausbesuche.

Eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Wochenbett-Hebamme erleichtert erfahrungsgemäss den Start ins Wochenbett. Im Rahmen eines Gesprächs vor der Geburt oder einer Schwangerschaftskontrolle gebe ich dir gerne wertvolle Tipps mit.

Pikettgeldentschädigung: Der Zeitpunkt der Geburt ist nicht planbar und ich als Hebamme jederzeit auf Abruf. Für diesen Aufwand erhebe ich einmalig ein Pikettgeld von CHF 120.00.

.

Stillberatung_edited_edited.jpg

stillberatung

Von der Krankenkasse (Grundversicherung) werden zusätzlich zu der Wochenbettbetreuung drei Stillberatungen übernommen. Eine solche kann auch nach Abschluss des ambulanten Wochenbettes notwendig sein. Dies zum Beispiel bei akuten Stillproblemen, einer Brustentzündung, einem Milchstau oder wunden Brustwarzen. Auch wenn du wieder anfängst zu arbeiten oder das Abstillen ein Thema ist, kann eine Stillberatung hilfreich sein.

 

kleine geburt

 
Golda_Sternenmama.jpg

Manchmal verabschiedet sich eine kleine Seele schon ganz früh in der Schwangerschaft. In dieser Zeit braucht dein Körper Zeit und Ruhe, um den natürlichen Prozess einer Fehlgeburt nicht zu stören. 

 

Als Hebamme betreue ich dich einfühlsam und versuche dich in deinem individuellen Prozess zu unterstützen. Ich stehe beratend zur Seite und kann als Fachperson körperliche Vorgänge einschätzen und Hilfestellung bieten.

 

Schwangerschaftskomplikationen während der ersten bis Ende der zwölften Schwangerschaftswoche gelten momentan noch als Krankheit. Die Kostenbeteiligung (Franchise und Selbstbehalt zulasten der Frau) bleibt während diesem Zeitraum der Schwangerschaft

bestehen.

Ab der 13. Schwangerschaftswoche sind alle Leistungen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft von jeglichen Kosten befreit.

Falls du noch Fragen hast, darfst du dich gerne bei mir melden oder dich direkt auf der Seite von kindsverlust.ch informieren.

links und literaturempfehlung

 

Links

Mutterschutz Erwerbstätig und Mutter – was ich wissen muss

Entscheidungshilfe zur Pränataldiagnostik

Unabhängige Telefon- und Online-Beratung von Apella zu den Themen Schwangerschaft, Pränatale Diagnostik, Geburt, ungewollte Schwangerschaft,Verhütung, Kinderwunsch

Ernährung in der Schwangerschaft

Vom Bundesamt für Lebensmittelsicherheit; Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit.

 

über mich

Geboren und aufgewachsen in Solothurn, wohne ich heute mit meinen drei Kindern und meinem Mann in Langendorf. Den Berufswunsch Hebamme hatte ich schon als Kind.  

Nach der Schulzeit in Solothurn habe ich die Ausbildung zur Pflegefachfrau in Biel gemacht und anschliessend Arbeitserfahrungen auf einer Krisenintervention, auf dem Wochenbett und für die Caritas in Rom gesammelt. Meine Ausbildung zur Hebamme habe ich 2016 an der Berner Fachhochschule abgeschlossen. Zuletzt (2017 – 2020) habe ich drei Jahre im Regionalspital Thusis (GR) gearbeitet, wo ich die Frauen während der Schwangerschaft, der Geburt und im Wochenbett ganzheitlich betreut habe. Auf die Zeit in Graubünden schaue ich sehr gerne zurück. Bei der Arbeit im Spital Thusis, durfte ich bei der Hebammenarbeit viel Verantwortung übernehmen und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Aktuell arbeite ich als freischaffende Hebamme in der Region Solothurn und betreue Familien während der Schwangerschaft und im Wochenbett sowie als Zweithebamme bei den Hausgeburten.

_DSC6692.jpg

Weiterbildungen

- Anatomie / Lagerung / Leibstütze

- Traditionelle Lehre der Hebammen- und Entbindungskunst (TLHE), Grundkurs

- Neugeborenen-Reanimation

- Trageberaterin

Regelmässige Teilnahme an kleineren, geburtshilflich relevanten Weiterbildungen.

Literaturempfehlung

Schwanger werden - der ganzheitliche Weg zum Wunschkind von Kareen Dannhauer

Die Hebammen-Sprechstunde von Ingeborg Stadelmann

Guter Hoffnung - Hebammenwissen für Mama und Baby von Kareen Dannhauer

Mutter werden - Dein Begleiter durch die erste Zeit nach der Geburt von Jule Tilgner und Marcia Friese

Babyjahre von Remo H. Largo

Baby.leicht - was Eltern und Babys wirklich brauchen von Kareen Dannhauer

 

Hebamme in der Region Solothurn.

Du kannst mir schreiben oder du rufst mich direkt an.

 

Golda Sailer, Rüttenenstrasse 9, 4513 Langendorf

goldasailer@hebamme-hin.ch

 +41 76 593 93 89